Herzlich willkommen!

Beim Kinokreis Hamburg, so der Arbeitstitel, geht es darum, als Christ_innen und Menschen guten Willens am Diskurs über aktuelle Spielfilme teilzunehmen, gemeinsam spirituelle Impulse und theologische Themen auf der Leinwand zu entdecken und darüber miteinander in (Glaubens-)Gespräche zu kommen. Jeden dritten Dienstag im Monat wollen wir zusammen mit Interessierten ins Kino gehen und dort sichten, wovon zeitgleich in den Feuilletons die Rede ist.

Am Dienstag, den 20. August ging es einmal mehr ins Holi (Schlankreye 69 in 20144 Hamburg / gut erreichbar per U3 und Metrobus 5 sowie Schnellbus 35 bis Hoheluftbrücke, von dort 5 Fußminuten). Dort erwartete uns im großen Kino 1 ab 17. 30 Uhr LEID UND HERRLICHKEIT (Spanien 2019 • 114 Minuten), Kinotipp der katholischen Filmkritik und Film des Monats (Juli) laut Jury der Evangelischen Filmarbeit.
Alle Teilnehmer_innen waren sehr angetan von Pedro Almodóvars  Film. Der Austausch im Restaurant Grindelberger erfolgte mittels einiger Impulsfragen an verschiedenen Tischen. Am Ende gab’s ein weiteres Frageblatt für den Heimweg, am Freitagmorgen einige Kritiken und ein Interview mit dem Regisseur zur Nachlese.

Klingt interessant für Sie? Sie möchten gerne mit dabei sein? Dann schauen Sie bitte kurz hier vorbei.

Nächster Termin: Dienstag, 17. September 2019 um ± 18 Uhr.

Alles Weitere zu Film- und Kinoauswahl, Uhrzeiten, Anmeldung etc. finden Sie immer wieder auf dieser Homepage mit dem ungewöhnlichen, aber gut merkbaren Titel www.gottimkino.de

Wir freuen uns auf Sie!

Margit Braun, Thomas Kroll und Joseph Schnieders

Eine weitere Gemeinden und Institutionen Website