Herzlich willkommen!

Beim Kinokreis Hamburg geht es darum, als Christinnen und Christen mit Menschen guten Willens am Diskurs über aktuelle Spielfilme teilzunehmen, sprich: gemeinsam das Leben mit seinen vielfältigen Facetten wahrzunehmen, spirituelle Impulse und theologische Themen auf der Leinwand zu entdecken sowie darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Jeden dritten Dienstag im Monat wollen wir zusammen mit Interessierten ins Kino gehen und dort sichten, wovon zeitgleich in den Feuilletons die Rede ist.

Der gemeinsame Start ins neue Kino-Jahr fand im Passage Kino (Mönckebergstraße 17, 20095 Hamburg) statt. Im schönen, großen Saal stand OSKARS KLEID (Deutschland 2022 • Regie: Hüseyin Tabak • 102 Minuten) auf dem Programm, vier von fünf Sternen bei filmdienst.de, vier von fünf Sternen bei epd Film. Für den Austausch im Anschluss war ein Frageblatt zur Hand, für die persönliche Auseinandersetzung ebenso. Am Tag darauf wurde die Nachlese verschickt, das Presseheft sowie zwei, drei Kritiken.

Bei der Gelegenheit: Es gibt ein kleines Jubiläum zu feiern. Das Archiv weist nunmehr 50 Veranstaltungen auf resp. Filmtipps mit Fragen sowohl für den gemeinsamen Austausch als auch für die individuelle, persönliche Reflexion. In den letzten gut vier Jahren musste lediglich im März 2020 eine Veranstaltung ausfallen. Damals war der Kinobesuch mit Aufkommen der Corona-Pandemie nicht (mehr) möglich, und die ZOOM-Plattform stand noch nicht zur Verfügung.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 21. Februar 2023 statt.

Alles Weitere zu Film- und Kinoauswahl, Uhrzeiten, Anmeldung etc. finden Sie immer wieder auf dieser Homepage – mit dem ungewöhnlichen, aber gut merkbaren Titel www.gottimkino.de

Bitte geben Sie weiterhin auf sich und auf andere Acht! Wir freuen uns auf Sie!

Thomas Kroll und Joseph Schnieders